Tonkiri Shop

Wieso nicht mal etwas für die Gesundheit schenken?

Schenke Dir oder Deinen Liebsten Wohlbefinden und Gesundheit. Kaufe einen Gutschein für eine 90 minütige Lomi Lomi Massage oder einen Trommelsitzung, oder mach Deinem Magen eine Freude mit ChimiChurri. Eine hausgemachte, rassige Sauce nach einem traditionellen, argentinischen Rezept. Schmeckt nicht nur ausgezeichnet, es bringt auch Ordnung in den Verdauungstrakt. Aus technischen Gründen müssen Dienstleistungen (Massage, Ahnentrommeln) und Produkte separat bestellt werden.

Behandlungen für Gesundheit und Wohlbefinden

Produkte und Dienstleistungen für Deine Gesundheit und Dein Wohlbefinden

CHF 180.00Trommelsitzung mit der Ahnentrommel
Gutschein für eine 90-minütige Trommelsitzung


Produkte für Gesundheit und Wohlbefinden

Produkte und Dienstleistungen für Deine Gesundheit und Dein Wohlbefinden

Medizinbilder aus PERU

Die Bilder sind handgemalt von Rony Lopez Escobar aus Pucallpa, Peru. Rony war der letzte Schüler von Pablo Amaringo, dem bekanntesten Mahler von Peru für Medizinbilder. Die Bilder vermitteln die Arbeit mit den Pflanzen welche die Schamanen für Ihre Klienten machen. Es sind ausserordentlich kraftvolle Energiebilder. Jedes Bild ist einmalig, Lieferung nur solange Vorrat.

Pflanzenparfüm

Pflanzenparfüms werden zur energetischen Reinigung von Mensch und Tier benutzt, aber auch zum energetisieren von Räumen. Dieses Parfüm beinhaltet Pflanzen aus dem Regenwald und aus der Schweiz. Es handelt sich nicht um ein klassisches Parfüm, sondern vielmehr ein Produkt das heilende Kräfte hat und dessen Duft eingeatmet werden kann. Es wirkt öffnend und reinigend.

Räuchersubstanzen

Räuchersubstanzen werden in allen indigenen Kulturen seit Jahrhunderten verwendet. Räucherungen macht man um schwere Energien zu transformieren, z.B. für energetische Haus- oder Raum-Reinigungen aber auch für die Reinigung von schweren Energien bei Mensch und Tier.

Chimi Churri Sauce

Eine hausgemachte Sauce nach einem argentinischen Rezept. Chimi Churri ist nicht nur rassisch, es ist wohl bekömmlich und sorgt für geordnete Verhältnisse im Verdauungstrakt! Unser Sohn Leonardo, als Koch im 3. Lehrjahr, hat das Rezept von seiner Urgrosstante erhalten. Ihr Mann hatte das Rezept in den 50-iger Jahren in die Schweiz gebracht und viele Jahre als Geheimnis gehütet. Erst seit wenigen Jahren ist es einigen Auserwählten zugänglich geworden.

E-Mail
Anruf
Infos