Motherdrum-Healing


Dem Herzschlag von Mutter Erde folgen

Motherdrum Healing


Die Motherdrum ist ein Trommel-Instrument, das dem Herzschlag von Mutter Erde folgt und uns mit unserer wahren Essenz verbindet. Der Klient legt sich unter die Trommel und lässt den Rhythmus der Trommel auf sich wirken. Es werden Heilsteine ausgelegt und mit Pflanzenheildüften kombiniert. Die Energien der Steine und der Pflanzendürfte verbinden sich mit dem Rhythmus der Trommel. Durch die Absichtslosigkeit des Trommlers stellt sich der Rhythmus selbst ein. Beim Betrommelten entsteht ein tranceähnlicher Zustand, geistige Energien werden wirksam und Heilung im physischen und spirituellen Körper findet statt.

Eine Motherdrum-Sitzung dauert ca. 90 Minuten, wobei das Trommeln selbst 20 bis 30 Minuten in Anspruch nimmt. Zu Beginn wird das Anliegen des Klienten besprochen. Anschliessend verbinden wir uns mit dem morphischen Feld und erfragen, worum es genau geht, welche Blockaden und Muster gelöst werden dürfen und wie die Heilungssitzung ablaufen soll. Ein Schutz wird erstellt, Heilsteine werden ausgelegt und Pflanzenhelfer mittels Pflanzenduft eingeladen. Der Klient legt sich unter die Trommel. Wir beginnen mit dem Trommeln und übergeben die Heilung der geistigen Welt. Im Nichtwollen und Loslassen liegt das Geheimnis der Heilung. Nicht wir, sondern die geistige Welt vollbringt die Heilung.

Verbindung mit den Ahnen

Die Arbeit mit der Motherdrum ist eine sehr heilsame Erfahrung. Nicht nur die Heilsteine und die Pflanzenessenzen sind Helfer der geistigen Welt, auch unsere Ahnen arbeiten durch die Trommel. Bewusst oder unbewusst sind wir mit unsere Ahnen und ihren Schicksalen verbunden. Nur wenn wir Frieden mit unseren Ahnen finden, finden wir Frieden in unserem Herzen. Die Arbeit mit den Ahnen ist essenziell für unsere Heilung. Daher wird in vielen Kulturen, insbesondere aber im Schamanismus, sehr intensiv mit den Ahnen gearbeitet. Es geht einerseits darum die Verstrickungen zu lösen, anderseits aber auch das Schicksal der Ahnen zu achten und unsere Ahnen zu ehren. Eine reine Verbindung mit unseren Ahnen erlaubt die Urkraft der Ahnen in unserem Wesen zu entfalten.

Das atlantische 12 Chakra-System

Wir befinden uns in einem Quantensprung der geistigen Entwicklung. So wurde in den letzten Jahren vermehrt festgestellt, dass die Schumann-Frequenz, die Herzfrequenz von Mutter Erde, von 7.83 Hz zeitweise bis auf über 100 Hz angestiegen ist. Diese Schwingungserhöhung hat einen massiven Einfluss auf unser Energiesystem und kann nur mit einem ausgeglichenen Chakra-System erträglich verarbeitet werden. Unser System passt sich laufend den neuen Energien an, deshalb sind wir in den letzten Jahren auch sehr stark mit unseren eigenen Themen konfrontiert worden. Ein wichtiger Teil der Entwicklung ist die Erweiterung des Chakrasystems von 7 auf 12 Chakren, so wie das im alten Atlantis der Fall war.

Als Vorbereitung für die erste Heilsitzung wird das Chakra-System des Klienten ausgemessen. Dadurch erhalten wir Informationen für die Heilsitzung und können so die richtigen Heilsteine auswählen. Die Schwingungserhöhung der Mutter Erde wirkt sich direkt auf unser Energiesystem aus. Menschen die sich diesen neuen Energien verwehren, bewusst oder unbewusst, fallen oft in depressionsartige Zustände oder werden physisch oder psychisch krankt. Diese Krankheitssymptome sind Zeichen dafür, dass ein Ungleichgewicht besteht welches es auszugleichen gilt. Die Heilsitzungen mit der Motherdrum, den Heilsteinen und den Pflanzenhelfern regulieren und erweitern das Chakra-System in dem Masse, dass wir uns den neuen Energien öffnen können, Wohlbefinden breitet sich in unserem System aus.

Voraussetzungen für das Motherdrum-Healing

Voraussetzung für eine Motherdrum-Sitzung sind physische und psychische Stabilität, die Bereitschaft Eigenverantwortung zu übernehmen und der tiefe Wunsch auf Heilung. Bei regelmässiger Einnahme von Medikamenten, oder bei einem ausgeprägten Suchtverhalten, kann keine Motherdrum-Sitzung angeboten werden. Wenn Du davon betroffen bist, aber trotzdem an einer Sitzung teilnehmen möchtest, nimmt bitte Kontakt mit uns auf und wir prüfen, welche Vorbereitungen notwendig sind, damit eine Teilnahme möglich wird.

Kosten

Es sind 7 Sitzungen empfohlen, die erste Sitzung arbeitet auf Deinem Energiesystem und gleicht Unregelmässigkeiten aus. Die folgenden 6 Sitzungen sind den Ahnen gewidmet, zuerst Vater und Mutter und dann den Grosseltern.

Ein Motherdrum-Healing mit Vor- und Nachbearbeitung dauert ca. 90 Minuten und kostet CHF 180.--. Wenn Du alle 7 Sitzungen auf einmal buchst, bezahlst Du CHF 1'100.-- statt CHF CHF 1'260.--. Natürlich kann auch nur eine Sitzung gebucht werden.

Sonderpreis im August und September

Im August und September offerieren wir eine Motherdrum-Sitzung für CHF 120.-- statt 180.-- (90 Minuten).

Hast Du Interesse an unserer Arbeit? Dann schreib uns eine Mail oder ruf uns an. Wir freuen uns von Dir zu hören! Du kannst Dich auch für unseren Newsletter eintragen, dann erhältst Du regelmässig Informationen zu unseren Events.

Luzern, Zug, Schwyz, Zentralschweiz, Luzern, Zug, Schwyz, Zentralschweiz, Luzern, Zug, Schwyz, Zentralschweiz, Luzern, Zug, Schwyz, Zentralschweiz, Luzern, Zug, Schwyz, Zentralschweiz, Schweiz, Schweiz, Schweiz

E-Mail
Anruf
Infos