Ahnentrommeln mit der Motherdrum


Lass Dich wieder in Deine Mitte trommeln - Dem Herzschlag von Mutter Erde folgen

Ahnentrommeln


Die Motherdrum ist ein Trommel-Instrument, das dem Herzschlag von Mutter Erde folgt und uns mit unserer wahren Essenz verbindet. Der Klient legt sich unter die Trommel und lässt den Rhythmus der Trommel auf sich wirken. Es werden Heilsteine aufgelegt und mit Pflanzenheildüften kombiniert. Die Energien der Steine und der Pflanzendürfte verbinden sich mit dem Rhythmus der Trommel. Durch die Absichtslosigkeit des Trommlers stellt sich der Rhythmus selbst ein. Beim Betrommelten entsteht ein tranceähnlicher Zustand, geistige Energien werden wirksam und Heilung im physischen und spirituellen Körper findet statt.

Eine Motherdrum-Sitzung dauert ca. 90 Minuten, wobei das Trommeln selbst ca. 30 Minuten in Anspruch nimmt. Zu Beginn wird das Anliegen des Klienten besprochen, anschliessend verbinden wir uns mit der Akasha Chronik und erfragen die notwenigen Elemente für die Trommelsitzung. Das Trommeln beginnt und wir übergeben die Heilung vollständig der geistigen Welt.

Das atlantische 12 Chakra-System

Wir befinden uns in einem Quantensprung der geistigen Entwicklung. So wurde in den letzten Jahren vermehrt festgestellt, dass die Schumann-Frequenz, die Herzfrequenz von Mutter Erde, von 7.83 Hz zeitweise bis auf über 100 Hz angestiegen ist. Diese Schwingungserhöhung hat einen massiven Einfluss auf unser Energiesystem und kann nur mit einem ausgeglichenen Chakra-System erträglich verarbeitet werden. Ein wichtiger Teil der gesitigen Entwicklung ist die Erweiterung des Chakrasystems von auf 12 Chakren, so wie das bereits im alten Atlantis der Fall war. Dieses 12 Chakra-System ist bei allen Menschen bereits aktiv.

Als Vorbereitung für die Heilsitzung wird das 12-Chakra-System des Klienten ausgemessen. Dadurch erhalten wir Informationen auf welche Charken die Heilsteine aufgelegt werden müssen. In der Akasha Chronik fragen wir ab welche Farben die Heilsteine haben sollen. Während der Trommelsitzung wird dann das gesamte Chakra-System neu ausgerichtet und zentriert.

Chakra Steine


Verbindung mit den Ahnen

Ahnentrommeln
Die Arbeit mit der Motherdrum ist eine sehr heilsame Erfahrung. Nicht nur Heilsteine und Pflanzenessenzen sind Helfer der geistigen Welt, auch unsere Ahnen arbeiten durch die Trommel. Bewusst oder unbewusst sind wir mit unsere Ahnen und ihren Schicksalen verbunden. Nur wenn wir Frieden mit unseren Ahnen finden, finden wir Frieden in unserem Herzen. Die Arbeit mit den Ahnen ist essenziell für unsere Heilung. Daher wird in vielen Kulturen, insbesondere aber im Schamanismus, sehr intensiv mit den Ahnen gearbeitet. Es geht einerseits darum die unheiligen Verstrickungen zu lösen, anderseits aber auch das Schicksal der Ahnen zu achten und zu ehren. Eine reine Verbindung mit unseren Ahnen erlaubt die Urkraft der Ahnen in unserem Wesen zu entfalten.


Voraussetzungen für das Motherdrum-Healing

Voraussetzung für eine Motherdrum-Sitzung ist der tiefe, innere Wunsch auf Heilung und die Bereitschaft sich seinen Themen zu stellen. Im Weiteren kann eine Motherdrum-Sitzung nur besucht werden, wenn keine Medikamente eingenommen werden. Da wir in einen erweiterten Bewusstseinszustand gehen, können Medikamente die Informationen und Heilwirkung verfälschen. Falls jemand regelmässig Medikamente nimmt, und trotzdem eine Motherdrum-Sitzung besuchen möchte, muss die Bereitschaft bestehen die Medikament abzusetzen. Dieser Prozess geschieht in voller Eigenverantwortung und muss ggf. mit dem Artz abgesprochen werden. Drei Tage vor der Sitzung wird ein Schutz erstellt, welcher es dem Klienten erlaubt auf die Medikamente zu verzichten.


Vorbereitung mit einer Pflanzendiät

Die Heilwirkung der Trommelsitzung kann durch eine Pflanzendiät gezielt vertieft werden. Pflanzenextrakte aus dem Regenwald mit ganz spezifischen Heilkräften werden dafür vor der Sitzung über einen Zeitraum von rund zwei bis drei Wochen eingenommen. Während dieser Zeit muss strikt auf die Ernährung geachtet werden. Diese Pflanzendiäten sind als nachhaltige Ergänzung zum Trommeln zu verstehen. Die Wahl der Pflanze wird im gemeinsamen Gespräch festgelegt.

 

Kosten

Die erste Sitzung mit der Ahnentrommel mit Vorbearbeitung dauert ca. 120 Minuten, das Trommeln selbst dauert ca. 30 Minuten. Die weiteren Sitzungen dauern ca. 90 Minuten. Die empfohlene Anzahl an Sitzungen ist individuell und hängt von den persönlichen Bedürfnissen ab. Es zeigt sich aber, dass mit 5-7 Sitzungen wirkliche Veränderungen möglich sind. Eine Sitzung kostet CHF 180.--.

Bei gleichzeitiger Buchung von 7 Sitzungen gewähren wir einen Rabatt. Bei Interesse bitten wir um persönliche Kontaktaufnahme damit wir gemeinsam herausfinden ob wie wir Dir am besten helfen können.

Kontakt


Möchtest Du Gesundheit schenken?

Möchtest Du Dir oder Deinen Liebsten Gesundheit und Wohlbefinden schenken? Dann schreib uns eine Mail oder ruf uns an. Gerne erstellen wir Dir einen Gutschein für das Ahnentrommeln.



Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann melde Dich für unseren Newsletter an, dann erhältst Du regelmässig Informationen zu unseren Events.

Luzern, Zug, Schwyz, Zentralschweiz, Luzern, Zug, Schwyz, Zentralschweiz, Luzern, Zug, Schwyz, Zentralschweiz, Luzern, Zug, Schwyz, Zentralschweiz, Luzern, Zug, Schwyz, Zentralschweiz

E-Mail
Anruf
Infos